.

Atelier für Porzellanhandmalerei im Erzgebirge

Es ist an der ZEIT,
das Malen und Zeichnen auf PORZELLAN in das HEUTE zu holen.
Eine anspruchsvolle KUNST, ein hochwertiges HANDWERK, brillante Porzellanfarben, edles Gold oder Platin, aufgebrannt bei 840°C.


Im frühen 18. Jahrhundert erfunden, begehrte man europäisches PORZELLAN als erlesene Kostbarkeit. Handgeformt und handbemalt nach asiatischem Vorbild, begann eine wandelbare Entwicklung, die bis heute anhält.

PORZELLAN, eine von Menschen erschaffene, unscheinbare irdische Masse, die geformt von behutsamen Händen, glühend gebrannt bei höllischen Temperaturen, schließlich in reinem Weiß erstrahlt.

Dieses Weiß des PORZELLANS verführt zu Variationen durch prächtige Farben, es will Gestaltung, eine sinnhafte Darstellung, es will aufregen oder anregen. Es will, dass Hand angelegt wird, um mit Wissen, Können und Kreativität eine alte Kultur NEU zu zelebrieren und nachhaltig echte Werte schöpferisch ins Dasein zu holen.

Wie eine wertvolle Malerei auf Leinwand kann PORZELLAN künstlerisch gestaltet und damit um ein Vielfaches aufgewertet werden. Das ist ein hoher Anspruch, dem ich mich seit meinem bewussten Weggang aus der Enge der Meißener Porzellanmanufaktur mit immer neuen Ideen stelle.

PORZELLAN ist für mich Schönheit, Anspruch, Kultur, Sinnhaftigkeit, Freude, Humor, Provokation und Inspiration.

Besuchen Sie mein Atelier, wenn Sie das Besondere suchen, besprechen wir gemeinsam Ideen, die anders sind.

Heidi Kuhn
Atelier für Porzellanhandmalerei

Aktuelles

Auf meinen Seiten erfahren Sie ständig Neues und Wissenswertes.

.